Month: August 2015

Cooper: Sie fanden heraus, dass er zwei MASSIVE Blasensteine hat und warfen ihn in einen Sumpf


No Comments

Wie beschreibt man so einen Fall! Wie findet man Wörter für etwas so fürchterliches, dass es nicht in deinen Kopf will? Cooper wurde in einem Sumpf gefunden, kriechend, unfähig zu stehen, versuchte er seinen Kopf über Wasser/Schlamm zu halten. Und in seinem Inneren…zwei massive Steine. Cooper ist 10 Jahre alt. Gutmütig, sanft…Er verbrachte seinen Leben

Read More

Barney: Blind, wurde vom 5. Stock hinunter geworfen


3 Comments

Barney kam heute morgen in einer Schachtel in unsere Klinik an. Sie sagten, es wäre ein Notfall, es hätte einen Streit gegeben und während diskutiert wurde packte ihn der Freund beim Schwanz und warf ihn aus dem Fenster  im fünften Stock. Barney wurde schnellstens auf die Intensivstation gebracht…eine Minute später verließ die Person die ihn

Read More

Helft Julian auf seiner letzten Reise!!!


No Comments

Das ist eine spezielle eintägige Spendensammlung für einen der besondersten Hunde den wir je gerettet haben…BITTE, LEST WEITER…  Was ich euch jetzt zeige ist keine gewöhnliche Rettung. Julian ist kein gewöhnlicher Hund. Ich werde nie sein Gesicht vergessen in dem Moment in dem ich ihn fand, als er unter einem Baum lag, sein Bein komplett

Read More

Angel wurde gelähmt zurückgelassen. Wir müssen ihn operieren um sein Leben zu retten. BITTE, SCHAUT EUCH SEIN VIDEO AN UND TEILT SEINE GESCHICHTE


No Comments

Es gibt Menschen, die glauben, dass schwarze Katzen unsere Mühe nicht wert sind, sie zu retten. Manche werden weg schauen, wenn sie das lesen… Wenn du hier bist, dann gehörst du nicht zu denen, und du sorgst dich….   Wer immer das Angel angetan hat, hat das Leben einer kleinen Katze ruiniert, die ihm nichts

Read More

NOAH BRENNT…ein kleiner Hund der sich nicht unterkriegen lässt


16 Comments

Was sagt man, wenn man nur noch heulen möchte? Ich bin vieles gewohnt…unsere Tierärzte sind vieles gewohnt….aber Little NOAH´s Zustand heute zu sehen, war für einige von uns zu viel. Tierarzthelferinnen verließen den Raum und holten Kolleginnen zur Hilfe. Einige unserer härtesten Chirurgen hatten Tränen in den Augen. Menschen die es gewohnt sind wirklich extreme

Read More