TAY HAT EINEN TUMOR, DER AUF DEM BODEN SCHLEIFT!! HELFT UNS, SIE ZU RETTEN!!!


FullSizeRender_41-e1495531687889

Ich habe sie vor einigen Tagen in einem Park in Valencia kennengelernt. Tay und ihr alter Besitzer saßen im Schatten und schauten zu, wie Eltern mit ihren Kindern spielten.

Ein berührender Anblick, der sich in blankes Grauen verwandelte, als sich Tay anders hinsetzte und der RIESIGE TUMOR sichtbar wurde, der es ihr kaum erlaubt, sich zu bewegen.

Ich konnte es nicht glauben. TAY war unfähig zu laufen, ohne dass der Tumor auf dem Boden schleifte. Ich ging sofort hin und sprach mit dem alten Mann, der mir unter Tränen erzählte, wie er sie vor einem Jahr zum Tierarzt brachte, kurz nachdem er eine Beule bemerkte.

FullSizeRender_32-e1495531799866

Damals sagten sie ihm, er könne nur warten und schauen, was es ist. Ein paar Monate später sagte ihm die gleiche Tierärztin, dass es schon spät sei, DASS ES SICH NICHT LOHNE, SIE ZU OPERIEREN, und dass er ohnehin mit seiner kleinen Rente nicht in der Lage wäre, eine solche Operation zu bezahlen.

Während all der Zeit, hat der alte Mann alles ihm Mögliche getan, es Tay so angenehm wie möglich zu machen. Aber der Tumor ging auf als sie damit gegen einen Stein stieß und fing an zu bluten.

FullSizeRender_23-e1495531854216

Seitdem ist TAY’s Tumor mit einer dicken Schicht von Heftpflastern bedeckt und sie schleift ihn mit sich.

Empört über diesen unmenschlichen Zustand, erklärte ich ihm, dass TAY nicht so leben muss, dass wir zusammen TAY retten können und verhindern, dass sie einen schrecklichen Tod stirbt. Ich versprach ihm, dass WIR TAY RETTEN WERDEN.

Wir treffen täglich auf unglaubliche Ungerechtigkeiten, aber wir haben nicht immer die Möglichkeit, etwas dagegen zu tun. Heute ja.. HEUTE KÖNNEN WIR TAY RETTEN!

TAY MUSS DRINGEND OPERIERT WERDENBITTE HELFT UNS, SIE ZU RETTEN…




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *