Thyra und ihre Geschwister wurden lebendig begraben…Jetzt braucht sie ein neues Herz!!


IMG_8096-e1437497896626

Wir wissen genau wann es passierte, obwohl wir nie wissen werden welches Monster es getan hat. 

2. Mai in Valencia (Spanien)  ein Mädchen geht durch die Felder und merkt etwas komisches an einer Stelle wo die Erde scheinbar wegbewegt und wieder hingeschaufelt wurde.  Sie gräbt und was sie findet, wird ihr immer in Erinnerung bleiben.

Vergraben in einem kleinen Grab lag eine Plastiktüte, voll mit den Körpern von sieben neugeborenen Welpen.  Sie sind kaum einen Tag alt. Alle sind tot…alle außer einer. Das Mädchen rast mit dem Baby zu einem Tierschutzverein, sie ist in einem kritischen Zustand, atmet kaum. Es scheint nicht mehr viel zu geben, was man für sie tun kann.

Aber, der Welpe ist noch nicht bereit aufzugeben. Sie hängt am Leben. Wochenlang wird sie alle drei Stunden mit der Flasche gefüttert. Es geht ihr besser. Sie scheint es zu schaffen. Aber, trotz dieser scheinbar deutlichen Besserung, stimmt irgendwas nicht.

 

IMG_8255-e1437498011307

 

Thyra wächst nicht so schnell wie sie sollte. Sie ist extrem dünn, müde und hat Probleme mit dem Atmen, es ist Flüssigkeit in ihrer Lunge. Sie vernichtet sich selber.

An diesem Punkt setzt sich der Tierschutzverein mit uns in Verbindung und bittet um Hilfe…Thyra hat einen Herzfehler. PERSISTIERENDER DUCTUS ARTERIOSUS. Wenn es nicht korrigiert wird, führt es zu einer pulmonaren Hypertension und möglicherweise zu einer Herzinsuffizienz und kardiale Arrhythmie.

 

DUCTUS-e1437498222276

Das einzige was zwischen ihr und einem normalen Leben steht, ist eine extrem delikater Eingriff um ihren Herzfehler zu korrigieren, es geht um alles oder nichts. 

Als Tierrettungorganisation, betonen wir immer, dass wir die kompliziertesten Fälle annehmen, die, die keine andere Tierrettung annehmen würde, entweder aus Mangel an Ressourcen oder einfach, weil sie es bevorzugen die einfachen  Fälle zu nehmen. Aber, wenn wir das auch so machen würden…wer würde Thyra retten?

BITTE, SCHAUT EUCH IHR VIDEO AN…

Dies ist eine extrem delikate und komplizierte Operation, und es gibt nur einen Handvoll Chirurgen, die es mit voller Garantie machen können. Einer dieser Chirurgen wird diese Operation durchführen, und glaubt mir, Thyra könnte nicht in besseren Händen sein.

Thyra begann ihr Leben damit, lebendig begraben zu werden. Jetzt wird sie eines der kompliziertesten Operationen bekommen, die ein Welpe in ihrem Alter bekommen kann. Wenn irgendwer unsere Hilfe verdient hat, dann ist es sie.

EIN JUNGES LEBEN LIEGT IN UNSEREN HÄNDEN…Bitte, wenn möglich, HELFT UNS SIE ZU RETTEN, SPENDET FÜR IHRE OPERATION. 




 

Ich werden direkt nach der Operation in diesem Blog und auf unserer Let´s Adopt Deutschland Seite einen Update poste

Vielen Dank

Viktor

P.S. Folgt unsere Arbeit unter Let´s Adopt Deutschland.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *