Vor 11 Jahren wurde Moon von einem Zug überrollt. Heute kämpft sie wieder um ihr Leben.


FullSizeRender-5-copy1-e1437056948831
Vor 11 Jahren band jemand einen kleinen schwarzen Hund an den Gleisen fest. Stundenlang versuchte der Welpe sich zu befreien. Aber alle Bemühungen waren umsonst. Bis der Zug kam hatte sie bereits aufgehört zu kämpfen. Der Zug überfuhr ihren Bein und amputierte es.

Es gabe Zeugen von diesem Horror…entsetzte Menschen gingen zu den Gleisen und befreiten ihren zerschundenen Körper. Sie war im Schock, aber am Leben.

Sie haben sie Moon genannt. Moon wurde auf schnellstem Weg in ein Tierheim gebracht, wo sie eine Notfallversorgung erhielt und Tage später behandelten sie das stark zerstörte Bein.
Wie durch ein Wunder überlebte Moon und lernte mit ihrer Behinderung zu leben.

Das war vor einem Jahrzehnt. Fast ihr ganzes Leben, hat Moon in diesem Tierheim verbracht, ein Waise ohne Familie, aber am Leben.

Letzte Woche merkte jemand, dass sie humpelt und zu ihrer Überraschung, entdeckten sie unter ihrem schwarzen Fell einen riesigen Tumor. Nach all den Jahren, konnte das Tierheim nichts mehr für sie tun und sie machten einen Termin aus um sie einschläfern zu lassen.

Tagelang versuchten sie von anderen Tierschutzorganisationen Hilfe zu bekommen, aber keiner war bereit einen alten Hund mit drei Beinen und einem Tumor zu nehmen. Dann wurden wir um Hilfe gebeten.
Moons Zustand stellt uns vor einem komplexen Problem. Wir haben eine CT gemacht und der Tumor hat bereits den Knochen angegriffen. Für alle sieht es so aus, als wäre die einzige Möglichkeit eine Amputation von dem Bein. Aber es gibt eine andere Möglichkeit…Es heißt Skapulektomie und dabei werden DER TUMOR UND DAS SCHULTERBLATT ENTFERNT, WÄHREND DAS ELLENBOGENGELENK UND DAS BEIN GERETTET WERDEN.

Es ist ein sehr komplizierter Eingriff, aber es ist DIE EINZIGE CHANCE für Moon.

Der Tumor ist riesig und stellt ein großes Risiko für einen Hund in Moons Größe dar. Damit Moon weiterleben kann, muss der Tumor entfernt werden. Aber wenn der Tumor entfernt wird, müssen wir dafür sorgen, dass Moon weiterhin Lebensqualität hat und dafür, muss sie mindestens noch laufen können.

 

FullSizeRender-5-copy-21-e1437057232706

Schaut euch Moon an…ein 11-jähriger dreibeiniger, schwarzer Hund…leider gehört sie nicht zu den Hunden zu denen die meisten eilen würden um zu helfen. Sie hat nur eine Chance, und das sind wir.

Wir müssen sie operieren, wir müssen den Tumor entfernen und ihr Bein retten. Es wird eine große Herausforderung sein, für Moon und für uns. Aber sie ist tapfer und stark, und wir stehen an ihrer Seit, bereit zu helfen.

_____________________________

Update 20. Juli

Moon wurde letztes Wochenende operiert….was für ein bewundernswertes Mädchen. Bitte, schaut euch das Video ihrer Operation an, ihr werdet sehen, was wir machen mussten um den massiven Tumor, der sie lebendig auffrass, zu vernichten…ich weiss es ist schwer, aber ihr müsst das sehen…


Helft uns Moon zu retten. Helft uns ihren Tumor zu entfernen und gleichzeitig ihren Bein retten. Heute, sind wir ihre einzige Chance.

P.S. Nach ihrer Operation wird Moon ein tolles Zuhause brauchen, wo sie die Familie bekommt, die sie nie hatte.
Bitte schreibt uns unter debbie712002@yahoo.de wenn ihr glaubt diese Familie zu sein

P.S. Folgt uns unter Let´s Adopt Deutschland

 

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *